Emotion Code

Dank des Body Code wieder mit dem Herzen fühlen - frei von eingelagerter Emotion
Dank des Body Code wieder mit dem Herzen fühlen – frei von eingelagerter Emotion

„Die Zeit heilt alle Wunden“, heißt es häufig so schön. Aber das ist nicht immer so. Sehr häufig werden emotionale Verletzungen nicht verarbeitet und stattdessen im Körper „eingelagert“. Dieses emotionale Gepäck kann zu körperlichen Beschwerden, emotionalen Schwierigkeiten und Dysbalancen führen. Dank des Emotion Code nach dem amerikanischen Arzt und Chiropraktiker Dr. Bradley Nelson können emotionale Altlasten, die in Form eines „Energieballes“ in unserem Körper festsitzen und unseren Energie-Fluss blockieren, aufgespürt und aufgelöst werden. Als Kompass dient dabei der kinesiologische Muskeltest, mit dessen Hilfe festgestellt wird, ob und welche eingelagerten Emotionen für das Problem verantwortlich sind. Diese werden dann unter Verwendung eines Magneten gelöst.

Eine bahn- bzw. „mauerbrechende“ Entdeckung von Dr. Nelson ist die der Herzmauer. Eine Funktion unseres Unterbewusstseins ist, uns zu schützen. Daher benutzt es bei einer emotionalen Verletzung eingeschlossene Emotionen, um mit diesen eine Mauer um unser Herz als Schutz vor weiterem schmerzhaften Gefühlen zu errichten. Was zum eigentlichen Zeitpunkt der Entstehung seinen Sinn hat, kann langfristig jedoch zu diversen Problemen aller Art führen: körperliche oder psychische Beschwerden, Beziehungsprobleme, Gefühllosigkeit, Selbstsabotage, etc. Das Freilegen der relativ häufig vorkommenden Herzmauer ist integrativer Bestandteil des Emotion Code. Häufig fühlen sich die Klienten „wie von einer Geißel befreit“ und können nachhaltige emotionale Befreiung erfahren.

Neben emotionalen Ballast gibt es häufig auch noch viele weitere Ursachen für körperliche und/oder psychische Probleme. Um auch diese aufspüren und behandeln zu können, wurde von Dr. Bradley Nelson der Body Code entwickelt. Lesen Sie hier mehr zu dieser bio-energetischen Methode, die auch den Emotion Code umfasst.

Ca. 20% aller Personen verspüren nach einer Emotion Code-Beratung eine sofortige Verbesserung. Meist stellt sich ein positiver Effekt innerhalb weniger Stunden, Tage oder Wochen, selten auch noch später ein. Manchmal sind auch mehrere Beratungen notwendig, da das Unterbewusstsein häufig nicht bereit ist, alle Altlasten auf einmal loszulassen.

Eine Emotion Code-Beratung stellt keinen Ersatz für einen Arztbesuch dar! Bitte suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn dies erforderlich ist. Medikamente sind niemals eigenmächtig abzusetzen. Der Fokus der Emotion Code-Behandlung ist darauf ausgerichtet, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und die Voraussetzungen für die Selbstheilung des Körpers und/oder der Psyche zu schaffen. Es können keine Heilungsversprechen gegeben werden.

Die Methode lässt sich bei Erwachsenen als auch Kindern anwenden. Der Emotion Code kann auch bei Tieren eingesetzt werden. Neben einer persönlichen Sitzung ist auch eine Online- oder Telefon-Beratung möglich.

Detaillierte Informationen finden Sie in englischer Sprache auf der Webseite des Begründers der Methode Dr. Bradley Nelson – www.discoverhealing.com/de  – sowie in seinem Buch Der EmotionsCode.